Suche

Studientag

7. Studientag Rumänien: Migration – Heimat – Identität.

Senatssaal im Naturwissenschaftlichen Institutsgebäude, Raum 07-232, 7. Stock (Johann-Joachim-Becher-Weg 21, 55128 Mainz), am 02.12.2019

Partner: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Historisches Seminar und Romanisches Seminar der Johannes Gutenberg Universität Mainz

ZS MainzRumänienKommunismus / Kalter KriegGeschichteVergangenheitsbewältigung / ErinnerungMigration / FluchtGrenzen / GrenzkonflikteMinderheiten / Volksgruppen

Vortrag

„denn hier ist besser leben als im schwäbischen Land“. Auswanderung ins östliche Europa im 18. und 19. Jahrhundert

Landeszentrale für politische Bildung RLP, Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz, am 18.11.2019

Dr. habil. Mathias Beer (Tübingen)
Partner: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

ZS MainzOstmitteleuropaGeschichteVergangenheitsbewältigung / ErinnerungMinderheiten / Volksgruppen

Vortrag

Political Propaganda in Socialist Romania. Institutional Practices and Communication Techniques

Raum P 110, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, 55128 Mainz, am 05.11.2019

Dr. Cristina Preutu (Iaşi)
Partner: Historisches Seminar, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, JGU

ZS MainzRumänienKommunismus / Kalter KriegGeschichteSoziologie / GesellschaftswissenschaftenVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Die rumänische Historiographie drei Jahrzehnte nach der Wende – eine Zwischenbilanz

Konferenzraum, 1. Stock, Leibniz-Institut für Europäische Geschichte, Alte Universitätsstraße 19, 55116 Mainz, am 29.10.2019

Prof. Dr. Bogdan Murgescu (Bukarest)
Partner: Historische Seminar, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, JGU / Leibniz-Institut für Europäische Geschichte / Studium generale

ZS MainzRumänienGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

„Viel Mischmasch mitgenommen“ Die Umsiedlungen aus der Bukowina 1940. Voraussetzungen, Verlauf, Folgen

Mainz, Johannes Gutenberg Universität, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 110, am 25.06.2019

Vortragende: PD Dr. Mariana Hausleitner (Berlin)
Partner: Johannes Gutenberg Universität, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzOstmitteleuropaRumänienGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Warum wurden die deutschen Minderheiten aus Rumänien 1945 nicht vertrieben?

Mainz, Johannes Gutenberg Universität, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 110, am 04.06.2019

Vortragender: Dr. habil Mathias Beer (Tübingen)
Partner: Historisches Seminar, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Südosteuropa-Gesellschaft eV.

ZS MainzRumänienWeltkriegeGeschichteMigration / FluchtMinderheiten / Volksgruppen

Buchpräsentation

Die Literatur von Gabriela Adameşteanu und der Kommunismus in Rumänien

Mainz, Landeszentrale für politische Bildung RLP, Am Kronberger Hof 6 , am 03.06.2019

Vortragende: Gabriela Adameşteanu, Dr. Anneli Ute Gabanyi , Prof. Dr. Hans-Christian Maner
Partner: Landeszentrale für politische Bildung RLP, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Künstlerhaus Edenkoben der Stiftung Rheinland-Pfalz Kultur, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzRumänienKommunismus / Kalter KriegLiteraturwissenschaftKunst / Kultur

Vortrag

Stifterinnen und das weibliche Mönchtum auf dem spätmittelalterlichen Balkan

Mainz, Johannes Gutenberg Universität, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 110, am 21.05.2019

Vortragende: Taisiya Leber (Mainz)
Partner: Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte des Historischen SeminarsStudium generale, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzWestlicher BalkanByzanz / MittelalterGeschichteVergangenheitsbewältigung / ErinnerungReligion

Vortrag

Die kleinen Brüder der Rothschilds. Das Handelshaus Rallis im langen 19. Jahrhundert

Johannes Gutenberg Universität, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 110, am 07.05.2019

Vortragende: Dr. Anna Vlachopoulou (München)
Partner: Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte des Historischen Seminars, Deutsch Griechische Gesellschaft Wiesbaden/Mainz, Studium generale, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzOsteuropaGriechenlandOsmanisches ReichGeschichteUnternehmenWirtschaft / Infrastruktur / EnergieVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Balkanmetropole Tirana? Albaniens Hauptstadt zwischen Hyperurbanisierung und Marginalisierung

Mainz, Johannes Gutenberg Universität, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 103, am 12.02.2019

Vortragender: Prof. Dr. Daniel Göler (Bamberg)
Partner: Johannes Gutenberg Universität, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzAlbanienKulturwissenschaften / EthnologieWirtschaft / Infrastruktur / EnergieUmwelt / Naturschutz / KlimaschutzLandwirtschaft / Ernährung / Gesundheit

Studientag

Erster Weltkrieg und die Folgen – vergleichende und regionale Perspektiven. 6. Studientag Rumänien

Mainz, Senatssaal im Naturwissenschaftlichen Institutsgebäude, Raum 07-232, 7. Stock, Johann-Joachim-Becher-Weg 21, am 03.12.2018

ZS MainzRumänienWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Psychiatrie und soldatische Angst am Ende des Zweiten Weltkrieges in Jugoslawien

Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P103, am 27.11.2018

Vortragende. Dr. Heike Karge (Regensburg)
Partner: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Historisches Seminar, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte des Historischen Seminars, Studium generale, Netzwerk bosnischer Studenten und Akademiker in Deutschland e.V., Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzWestlicher BalkanJugoslawienGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

„Der Elefant im Raum“: Talât Pascha, Vater der heutigen Türkei

Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P7, am 22.10.2018

Vortragender: Prof. Dr. Hans-Lukas Kieser (Zürich)
Partner: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Historisches Seminar, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Studium generale, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzTürkeiLiteraturwissenschaftKunst / Kultur

Vortrag

Neue Betrachtungen zur Ikonographie und den Bild-programmen der Außenwandmalereien der moldauischen Kirchen aus dem 15.–16. Jahrhundert

Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 205, am 19.06.2018

Vortragende: Dr. Elisabeth Paneli (Heidelberg)
Partner: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Historisches Seminar, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Deutsch-Griechische Gesellschaft Wiesbaden/Mainz, Studium generale, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzRepublik MoldauByzanz / MittelalterKulturwissenschaften / EthnologieKunst / KulturReligion

Vortrag

Rumänien zwischen Wirtschaftsnationalismus und internationaler Einbindung: Aufstieg und Fall der Industriemagnaten Max Ausnit und Nicolae Malaxa (1918–1941)

Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 205, am 05.06.2018

Vortragende: Dr. Hildrun Glass (München)
Partner: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Historisches Seminar, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzRumänienGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Rumänien zwischen Wirtschaftsnationalismus und internationaler Einbindung: Aufstieg und Fall der Industriemagnaten Max Auşnit und Nicolae Malaxa (1918–1941)

Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 205, am 05.06.2018

Vortragende: Dr. Hildrun Glass (München)
Partner: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Historisches Seminar, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Deutsch-Griechische Gesellschaft Wiesbaden/Mainz, Studium generale, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzRumänienGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Kriegt Griechenland die Kurve? Und mit wessen Hilfe?

am 24.04.2018

Vortragender: Dr. Jens Bastian (Stuttgart/Athen)
Partner: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Historisches Seminar, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Deutsch-Griechische Gesellschaft Wiesbaden/Mainz, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzGriechenlandPolitikwissenschaftKonflikte und ihre LösungWirtschaft / Infrastruktur / Energie

Vortrag

1968 – Südosteuropa zwischen Interventionsangst und "Belgrader Frühling"

Mainz, Vortragssaal der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Am Kronberger Hof 6, am 20.03.2018

Vortragender: Dr. Peter Chroust (Gießen)
Partner: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Historisches Seminar, Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzSerbienGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Der Balkan - ein Konstrukt?

Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, Hörsaal P 205, am 01.03.2018

Vortragender: Prof. Dr. Hans-Christian Maner
Partner: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Netzwerk bosnischer Studenten und Akademiker in Deutschland e.V., Fachschaft Geschichte, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzWestlicher BalkanSoziologie / GesellschaftswissenschaftenPolitikwissenschaftTransformationGrenzen / GrenzkonflikteMinderheiten / Volksgruppen

Seminar

Rumänien und EUropa. Blick nach vorne mit oder ohne Erinnerung?

Mainz, Senatssaal im Naturwissenschaftlichen Institutsgebäude, Raum 07-232, 7. Stock Johann-Joachim-Becher-Weg 21, am 11.12.2017

Partner: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Landeszentrale Politische Bildung Rheinland-Pfalz, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS MainzRumänienGeschichteEuropäische / transatlantische IntegrationVergangenheitsbewältigung / Erinnerung