Suche

Panel-Diskussion

Russland als destabilisierender Faktor in Südosteuropa: Die Beispiele Moldau, Bulgarien und Bosnien-Herzegowina

Deutscher Bundestag, Raum 3101, Eingang Adele-Schreiber-Krieger-Straße 1, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, 10117 Berlin, am 05/18/22

BulgarienBosnien und HerzegowinaRepublik Moldau

Südosteuropa-Studien

110 Jahre Wiedererrichtung des bulgarischen Staates 1878-1988

Band 44, München, 1990. 192 S.
Hrsg. Klaus-Detlev Grothusen
Weitere Informationen

Südosteuropa-StudienBulgarien

Südosteuropa-Studien

Bulgaristik-Symposium Marburg (= Bulgarische Sammlung, Bd. 7)

Band 43, München, 1990. 288 S.
Hrsg. Wolfgang Gesemann
Weitere Informationen

Südosteuropa-StudienBulgarien

Südosteuropa-Studien

Bulgarien. Internationale Beziehungen in Geschichte, Kultur und Kunst (= Bulgarische Sammlung, Bd. 4)

Band 35, München, 1984. 262 S.
Hrsg. Wolfgang Gesemann / Kyrill Haralampieff / Helmut Schaller
Weitere Informationen

Südosteuropa-StudienBulgarienGeschichteKunst / Kultur

Südosteuropa-Studien

1300 Jahre Bulgarien. Studien zum 1. Internationalen Bulgaristikkongress Sofia 1981. Teil 2 (= Bulgarische Sammlung, Bd. 3)

Band 30, München, 1982. 336 S.
Hrsg. Wolfgang Gesemann / Kyrill Haralampieff / Helmut Schaller
Weitere Informationen

Südosteuropa-StudienBulgarien

Südosteuropa-Studien

Bulgarische Sprache, Literatur und Geschichte (= Bulgarische Sammlung, Bd. 1)

Band 27, München, 1980. 276 S.
Hrsg. Wolfgang Gesemann / Kyrill Haralampieff / Helmut Schaller
Weitere Informationen

Südosteuropa-StudienBulgarienGeschichteSprachwissenschaft

Southeast Europe in Focus 7/2020

Bulgarien und Nordmazedonien im Streit um historische Narrative

Interview von Michael Martens mit dem Historiker Ulf Brunnbauer.

Download

Southeast Europe in FocusBulgarienNordmazedonienVergangenheitsbewältigung / ErinnerungKonflikte und ihre Lösung