Suche

Buchvorstellung

Vereint im Stolz. Fußball, Nation und Identität im postjugoslawischen Raum

Geisteswissenschaftliches Zentrum (Hörsaal Erdgeschoss), Beethovenstr. 15, Leipzig, am 13.10.2021

ZS LeipzigJugoslawien

Vortrag

Rumänien und die deutsche Abwehr im Zweiten Weltkrieg

Leipzig, Universität Leipzig, Seminargebäude, Raum 204, am 05.06.2019

Vortragender: Prof. Dr. Ottmar Trasca, Historisches Institut der Rumänischen Akademie der Wissenschaften, Klausenburg/Cluj Napoca
Partner: Institut für Romanistik an der Universität Leipzig, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS LeipzigRumänienWeltkriegeGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Vortrag

Zur aktuellen Lage in der Republik Moldova: Parlamentswahlen, Regierungsbildung und Medienlandschaft

Leipzig, Universität Leipzig, NSG Raum 202 , am 15.04.2019

Vortragende: Dr. Marina Dumbrava und Dr. Vasile Dumbrava (Moldova-Institut, Leipzig)
Partner: Universität Leipzig, Institut für Romanistik, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS LeipzigRepublik MoldauPolitikwissenschaftJournalistik / MedienEuropäische / transatlantische IntegrationDemokratie / RechtstaatMedien

Vortrag

Albanien und die Hoffnung auf Europa

Leipzig, Friedrich-Ebert-Stiftung, Burgstr. 25, am 14.11.2018

Vortragende: Dr. Konrad Clewing (Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg) und Hassan Soilihi Mzé (Leipzig-Halle/Saale)
Moderation: PD Dr. Norbert Spannenberger
Partner: Landesbüro Sachsen der Friedrich-Ebert-Stiftung, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS LeipzigAlbanienPolitikwissenschaftEuropäische / transatlantische Integration

Vortrag

Mazedonien – Politische Befriedung und EU-Beitritt?

Leipzig, Friedrich-Ebert-Stiftung, Veranstaltungsetage, Burgstrasse 25, am 25.10.2018

Vortragende: Carlo Hohnstedter (Ehem. Europäischer Freiwilligendienstleistender in Mazedonien), Hassan Soilihi Mzé (Leipzig – Halle/Saale )
Moderation: PD Dr. Norbert Spannenberger (Leiter der Zweigstelle Leipzig der SOG)
Partner: Friedrich-Ebert-Stiftung, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS LeipzigNordmazedonienGegenwartPolitikwissenschaftEuropäische / transatlantische IntegrationKonflikte und ihre Lösung

Vortrag

Die Entwicklung in Rumänien seit der Aufnahme in die Europäische Union. Ausgewählte Aspekte

Leipzig, Hörsaalgebäude, Hörsaal 17 (Augustusplatz), am 17.10.2017

Vortragender: Prof. Dr. Anton Sterbling
Partner: Universität Leipzig, Institut für Romanistik. Lektorat Rumänisch an der Universität Leipzig, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS LeipzigRumänienPolitikwissenschaftEuropäische / transatlantische Integration

Die Ambivalenz Europas. Der Balkan in der Geschichte der Europäisierung

Weimar, Schloss Ettersburg, vom 28.09.2017 bis 30.09.2017

Partner: Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION, Vereinigung von Förderern und Freunden der Universität Leipzig e.V., Fakultät für Geschichte, Kunst und Orientwissenschaften der Universität Leipzig, Leibniz- Institut für Ost- und Südosteuropaforschung Regensburg, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS LeipzigWestlicher BalkanGeschichteVergangenheitsbewältigung / Erinnerung

Podiumsdiskussion

Quo vadis Europa? Die Visegrád-Staaten Ungarn, Slowakei, Polen und Tschechien. Für oder gegen die EU?

Leipzig, Propstei St. Trinitatis, Nonnemühlgasse 2, am 05.09.2017

Partner: Café 3Klang der Katholischen Propsteigemeinde St. Trinitatis, Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

ZS LeipzigSlowakeiUngarnOstmitteleuropaPolitikwissenschaftEuropäische / transatlantische IntegrationAußenpolitik / DiplomatieDemokratie / Rechtstaat

Vortrag

Die ungarische Flüchtlingspolitik: Provokation oder Lösung?

am 07.12.2015

Vortragender: Dr. Péter Ballai (Generalkonsul von Ungarn, Berlin)
Partner: Universität Leipzig, Büro Bettina Kudla MdB, Südosteuropa-Gesellschaft

ZS LeipzigUngarnPolitikwissenschaftMigration / FluchtKonflikte und ihre Lösung